Informationsheft

Monat April 2018

Bitte beachten Sie, das Informationsheft wird NICHT online angeboten. Sie können es also nur durch ein reguläres Abonnement über den LBV beziehen und lesen!
Unseren Mitgliedern steht das Heft als PDF-Download im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Themen in diesem Monat:

Delegierte des Landesbauernverbandstages wählen neuen Vorstand
Auf dem 29. Landesbauernverbandstag stellten sich 7 Landwirte der Wahl für 6 zu vergebene Vorstandsplätze.
Geschäftsbericht informiert über Aktivitäten des vergangenen Jahres
Der Hauptgeschäftsführer des Bauernverbandes Sachsen-Anhalt hat auf dem Landesbauernverbandstag den Geschäftsbericht für das Jahr 2017 vorgestellt. Die Broschüre informiert über die wesentlichen Themen und Inhalte der Verbandsarbeit.
Revisionskommission in neuer Besetzung
Wolfgang Beer wird Ehrenmitglied
In Würdigung seiner großen Verdienste um den Bauernverband und die Landwirtschaft hat der Vorstand beschlossen, Wolfgang Beer zum Ehrenmitglied des Verbandes zu ernennen.
Engagierte Mitglieder mit Ehrennadeln geehrt
In diesem Jahr zeichnete Olaf Feuerborn 6 Mitglieder aus, die sich berufsständischen Aufgaben gewidmet haben. Das Engagement in Kreisvorständen, als langjährige Kreisvorsitzende oder im Landesvorstand ist dabei nur eine Facette.
Forderungen des 29. Landesbauernverbandstages
Salzwedeler Kreisbauerntag in Winterfeld
Für Raimund Punke war es der sechste Bericht, den er als Vorstandsvorsitzender des Bauernverbandes Altmarkkreis Salzwedel e. V. hielt, um eine Bilanz über die Arbeit des Kreisbauernverbandes zu ziehen und gleichzeitig die Gelegenheit zu nutzen, den Gästen und der Öffentlichkeit landwirtschaftliche Standpunkte näher zu bringen.
Gesprächsrunde zwischen Tierärzten und Landwirten
Im März fand die jährliche Gesprächsrunde zwischen Landwirten und Tierärzten statt, um sich über aktuelle Erkenntnisse, Probleme und Herausforderungen auszutauschen. Dabei war die Schweinehaltung das dominierende Thema.
„Ausbildungsbetrieb des Jahres 2017“ ausgezeichnet
TRGS-Schulung für Mitarbeiter bei Biogasanlagen
9. Berliner Milchforum gut besucht
Vom 15. bis 16. März fand das 9. Berliner Milchforum statt. In diesem Jahr drehte sich alles rund um das Thema „Deutsche Milch im internationalen Wettbewerb“.
Der Wolf / Im Gespräch mit Jonas Döhring
Jonas Döhring ist in der Jägerschaft Zerbst Wolfsbeauftragter sowie im Landesjagdverband Sachsen-Anhalt Mitglied in der AG Junge Jäger.
Thünen-Baseline 2017-2027 für Betriebswirtschaft
In der Thünen-Baseline heißt es, dass die Preise für die meisten landwirtschaftlichen Erzeugnisse real zurückgehen. Eine Ausnahme stellen Milchprodukte dar. Langfristig wird eine starke Exportnachfrage den Milchpreis stützen.
Haltungs- und Herkunftskennzeichnung für Schweinefleisch
Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes, Joachim Rukwied, ist mit einem Vorschlag zur Haltungs- und Herkunftskennzeichnung an die Öffentlichkeit gegangen.
Kauf weit entfernter ÖVF-Flächen nicht genehmigungsfähig
Nachbarklage – verwirktes Recht
Herausgabe von Zahlungsansprüchen trotz Neuzuteilung
Nachbau-Erklärungen für Herbst 2017/Frühjahr 2018 abgeben
In Kürze erhalten die Landwirte per Post die Unterlagen zur Nachbauerklärung. Im Auftrag der Pflanzenzüchter bittet die Saatgut-Treuhandverwaltungs GmbH Landwirte um ihre Nachbauauskunft.
Dienstleistungsangebot
Geschäftsführerwechsel bei der ASA
Betriebsrentenstärkungsgesetz: Was bedeutet das für meinen Betrieb?
Gerade in kleinen und mittleren Betrieben will der Gesetzgeber mit einer Reform die betriebliche Altersvorsorge (bAV) und damit die Betriebsrente stärker etablieren als bisher.
Verbesserungen bei Rente und Altersvorsorge
Information über bemerkenswerte Unfälle im 1. Quartal 2018
Übersicht über Rundschreiben 2018
Veranstaltungshinweise


Mediadaten

Abonnement: Jahresabo 35 € inklusive Porto- und Versandkosten – nur jährliche Zahlweise
Anzeigenpreise / Anzeigenformate – Stand Januar 2018
Anzeigenschluss: jeweils der 18. des Vormonats
Erscheinungszeitraum: monatlich, 1. Woche des Monats
Anzeigengröße:
(Angabe Höhe x Breite in mm); alle Preise zzgl. MwSt. (Kleinere Anzeigen werden entsprechend der gewünschten Größe berechnet.)
max. A4 297 x 210; Satzspiegel normal (250 x 170) 500 €
1/2 A4 125 x 170; Satzspiegel quer 250 €
1/4 A4 125 x 85 125 €
1/8 A4 65 x 85 62,50 €
Farbe: 4c
Druckunterlagen: reproduktionsfähige Manuskripte
Preisnachlässe:
Bei Mehrfachschaltungen können auf die Grundpreise Preisnachlässe gewährt werden.
ab 5 Anzeigen = 10%
ab 10 Anzeigen = 15%
Beilagen:
Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, von Ihnen gefertigte Beilagen dem Heft hinzuzufügen.
Beilagen max. A4 = 255 €
Auflage: 1.500