Informationsheft

Monat Dezember 2017

Bitte beachten Sie, das Informationsheft wird NICHT online angeboten. Sie können es also nur durch ein reguläres Abonnement über den LBV beziehen und lesen!
Unseren Mitgliedern steht das Heft als PDF-Download im Mitgliederbereich zur Verfügung.

Themen in diesem Monat:

20 Jahre Bauernverband Altmarkkreis Salzwedel e.V.
Wo es blüht sind Insekten nicht weit
Großes Interesse unter Landwirten und Fachpublikum erregte eine Konferenz mit dem Titel „Landwirtschaft und Biodiversität“, die kürzlich in der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau in Bernburg stattfand.
Klausurtagung des Präsidiums in Halberstadt
Was haben die LandFrauen mit Luther gemeinsam?
Zum Abschluss des Lutherjahres empfing am 8. November der LandFrauenverband Sachsen-Anhalt e.V. den Schwesternverband aus Niedersachsen im geschichtsträchtigen Magdeburger Dom. Das Thema „Luther und die LandFrauen“ bildete den Rahmen des Vernetzungstreffens.
Erntejagden – Sicherheit vor Jagderfolg
Auf einer Vorstandssitzung hat sich die Arbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer mit Sicherheitsproblemen bei Erntejagden auseinandergesetzt. Im Ergebnis entstand ein Aufruf an die Berufsgenossenschaft, sich kritisch mit der Thematik auseinanderzusetzen.
Modernste Landtechnik – Bauernverband Salzland auf der Agritechnica
In Kooperation mit der Salzlandsparkasse nutzten 49 Landwirte eine vom Bauernverband organisierte Bildungsreise zum Besuch der Agritechnica. Die Messe stand in diesem Jahr im Fokus von Zukunftslösungen, der Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen.
15. Tag der Betriebswirtschaft
Mehr als 120 interessierte Landwirte und Berater folgten aufmerksam den Vorträgen zu agrarpolitischen Herausforderungen der Zukunft in Sachsen-Anhalt auf dem traditionellen Tag der Betriebswirtschaft der Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau am 2. November in Bernburg-Strenzfeld.
Wahlen im Landesverband
Zuspruch zum Landesernteball ungebremst
Zum inzwischen traditionellen Ernteball hatte der Bauernverband am 27. Oktober 2017 ins Harzer Kultur- und Kongresshotel nach Wernigerode eingeladen. Knapp 240 Gäste erlebten einen unterhaltsamen Abend, der musikalisch durch die Band „Best of Rest“ aus Weimar gestaltet wurde. Getanzt wurde bis weit nach Mitternacht.
Gespräch zu den Auswirkungen der Düngeverordnung auf Biogasanlagen
Informationsveranstaltungen zur Umsetzung der Düngeverordnung
2. Fachausschußsitzung 2017 der Schaf- und Ziegenhalter
Am 1. November begrüßte der Vorsitzende Thomas Prüfer in Magdeburg zur 2. Fachausschußsitzung 2017 der Schaf- und Ziegenhalter. Auf der Tagesordnung stand das Problem der Weidetierhalter mit dem Wolf.
Neue Ansprechpartnerin in Tierhaltungsfragen
Milchsymposium des DBV: „Chancen eines Branchenverbandes Milch“
Am 5. Oktober 2017 fand in Berlin das DBV-Milchsymposium statt, zu dem Milchpräsident Karsten Schmal die Referenten und Teilnehmer begrüßte.
Dienstleistungsangebot
Gesetzgeber stärkt die Altersversorgung: Betriebsrente noch attraktiver
Es hat gute Chancen, sich zu einem Erfolgsmodell zu entwickeln: das Betriebsrentenstärkungsgesetz. Sein Ziel ist es, ab 2018 die betriebliche Altersversorgung (bAV) in Deutschland weiter voranzubringen – gerade auch bei kleinen und mittleren Betrieben. Doch auch für Privatleute bietet es bei der Altersvorsorge echte Vorteile, übrigens nicht nur für Angestellte.
Kunstversicherung: Wertvolle Schätze schützen
Strukturiert gegen Diabetes
Die Landwirtschaftliche Krankenkasse (LKK) bietet ihren an Diabetes erkrankten Versicherten strukturierte Behandlungsprogramme an. Mit den sogenannten Disease-Management-Programmen (DMP) sollen die Lebensqualität verbessert und Folgeerkrankungen verhindert werden.
Braach, Tölle, Neumann neue Vorsitzende der Vertreterversammlung
Übersicht über Rundschreiben 2017
Fortbildungsveranstaltungen zur Sachkunde im Pflanzenschutz
Veranstaltungshinweise


Mediadaten

Abonnement: Jahresabo 35 € inklusive Porto- und Versandkosten – nur jährliche Zahlweise
Anzeigenpreise / Anzeigenformate – Stand Januar 2017
Anzeigenschluss: jeweils der 25. des Vormonats
Erscheinungszeitraum: monatlich, 1. Woche des Monats
Anzeigengröße:
(Angabe Höhe x Breite in mm); alle Preise zzgl. MwSt. (Kleinere Anzeigen werden entsprechend der gewünschten Größe berechnet.)
max. A4 297 x 210; Satzspiegel normal (250 x 170) 500 €
1/2 A4 125 x 170; Satzspiegel quer 250 €
1/4 A4 125 x 85 125 €
1/8 A4 65 x 85 62,50 €
Farbe: 4c
Druckunterlagen: reproduktionsfähige Manuskripte
Preisnachlässe:
Bei Mehrfachschaltungen können auf die Grundpreise Preisnachlässe gewährt werden.
ab 3 Anzeigen = 10%
ab 6 Anzeigen = 20%
ab 9 Anzeigen = 25%
ab 12 Anzeigen = 30%
Beilagen:
Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, von Ihnen gefertigte Beilagen dem Heft hinzuzufügen.
Beilagen max. A4 = 255 €
Auflage: 1.470