Informationsveranstaltung und Praxisgespräche zum Blühstreifenprogramm

bieneMit Beginn der der neuen Förderperiode für Agrar-, Umwelt- und Klimamaßnahmen (AUKM 2014 – 2020) wird im Land Sachsen-Anhalt die Anlage von mehrjährigen und einjährigen Blühstreifen/ Blühflächen sowie von Schonstreifen gefördert. Diese Veranstaltung soll dem Austausch aktueller Informationen zum Förderprogramm sowie der praktischen Umsetzung dienen und bietet Raum für Fragen und Diskussion. Schwerpunkt der Veranstaltung ist die Arbeit mit gebietseigenen Wildpflanzenarten (mehrjährige Blühstreifen/-flächen). Es werden jedoch auch Informationen zur Anlage einjähriger Blühstreifen/-flächen sowie weiterer biodiversitätsfördernder Maßnahmen vorgestellt.
Der Bauernverband Sachsen-Anhalt, die LLFG und die HS Anhalt laden Sie zu der Veranstaltung:
am Mittwoch, 16.09.2015 um 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr
in 06406 Bernburg-Strenzfeld, Strenzfelder Allee 22; Tagungsraum (LLFG)

ein.
Folgender Ablauf ist vorgesehen:

  • Begrüßung: Dr. Susanne Brandt (BV Sachsen-Anhalt e.V.), Dr. Matthias Schrödter (LLFG)
  • Fördervoraussetzungen und was ist zu beachten, um die Förderbedingungen zu erfüllen, Dr. Jörg Fenchel / Anke Busse, MLU (angefagt)
  • Erfolgreiche Anlage und Pflege von Blühstreifen; Praxistipps: Standortwahl, Saatgutmischungen, Ansaat, Pflege & erste Eindrücke aus dem Förderjahr 2015, Dr. Matthias Schrödter (LLFG), Sandra Mann (HS Anhalt)
  • Praxisbericht – Vorstellung von Erfahrungen, Problemen und Erfolgen aus einem landwirtschaftlichen Betrieb (NN)
  • Anlage und Pflege artenreicher Saumstrukturen und Feldraine, Sandra Mann (HS Anhalt)
  • Pause: Auslagen von Informationsmaterialien verschiedener Saatgutproduzenten/Vertrieb; Möglichkeit für Imbiss
  • Exkursion zu den Versuchsanlagen von Blühstreifen mit gebietseigenen Wildpflanzen im zweiten und fünften Standjahr (Ende: ca. 13.00 Uhr)
  • Wir hoffen auf Ihr Interesse und bitten um Rückmeldung über folgendes Formular: anmeldung_bluehstreifen.pdf